Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Mathematik

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Mathematik

Amtszeit 2020-2022:

 

 

Alina MierswaAlina Mierswa
Institut für Analysis und Numerik (IAN)

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Mathematik, Institut für Analysis und Numerik, und in der Endphase meiner Promotion."

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Ich möchte einen Beitrag zur besseren Sichtbarkeit, Transparenz und somit hoffentlich auch Akzeptanz von Gleichstellungsarbeit leisten."

3. Was würde ich neuen Kolleg*innen im Gleichstellungsbereich mit auf den Weg geben:

 "Ich würde ihnen ans Herz legen, sich untereinander auszutauschen und zu unterstützen und auch außerhalb des Gleichstellungsteams aktiv den Dialog zu suchen."

 

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte 2020-2022:

 

Lea WegnerLea Wegner
Institut für Mathematische Stochastik (IMST)

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Doktorandin an der Fakultät für Mathematik, Institut für Mathematische Stochastik."

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig weibliche Vorbilder in der Wissenschaft gerade zu Beginn des Studiums sein können. Deshalb möchte ich meinen Teil zur Sichtbarkeit (und Hörbarkeit) von Frauen an unserer Fakultät beitragen."

3. Was gefällt mir gut an der OVGU?

 "Die offene und familiäre Atmosphäre, die ich als Studentin kennen gelernt habe und die ich nun als wissenschaftliche Mitarbeiterin weiterhin erfahre."

4. Wo findet man mich in der Freizeit:

"Unterwegs beim Wandern oder zu Hause mit einem guten Buch."


 

Prof. Dr. Alexandra CarpentierAlexandra Carpentier
Institut für Mathematische Stochastik (IMST) 

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Ich bin in der FMA tätig und leite die Arbeitsgruppe Mathematische Statistik und Maschinelles Lernen."

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Ich möchte die Verschwendung von Talenten durch Diskriminierung vermeiden und die Uni zu einem angenehmeren Ort für alle machen".

3. Was würde ich neuen Kolleg*innen im Gleichstellungsbereich mit auf den Weg geben:

 "Ich würde positive Mitarbeit und Unterstützung anbieten."

4. Wo findet man mich in der Freizeit:

"Draußen, wenn das Wetter schön ist."


 

Prof. Hans-Christoph GrunauProf. Grunau
Institut für Analysis und Numerik (IAN)

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Professor für Analysis an der Fakultät für Mathematik, 2016-2020 (und nicht länger) Dekan derselben. In dieser Eigenschaft und als Fakultätsratsmitglied konnte ich einige Jahre lang intensive Erfahrungen in der akademischen Selbstverwaltung sammeln."

2. Was würde ich neuen Kolleg*innen im Gleichstellungsbereich mit auf den Weg geben:

"Durch die beschriebene Gremienerfahrung glaube ich, einige Mechanismen (-> Umdenken!) verstanden zu haben, die Gleichstellung befoerdern bzw. dieselbe behindern. Immerhin sind ab dem 1. Oktober 5 von 15 Professuren in der FMA mit Frauen besetzt. Meine Erfahrung wuerde ich gerne einbringen, damit die FMA auch im Bereich der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und der Studierenden Gleichstellungszielen naeher kommt."

3. Was gefällt mir gut an der OVGU:

 "Tolle Studierende (könnten aber mehr sein), sehr gutes Arbeitsklima in der Fakultät, sehr unterstützende Verwaltung."

4. Wo findet man mich in der Freizeit:

"Bei meiner Frau, unseren (erwachsenen) Kindern, unseren (kleinen) Enkelkindern, auf dem Fahrrad oder zu Fuss unterwegs im Harz."


 

Alexander Kaina
Fakultätsverwaltung (FMA)

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"In der Verwaltung der Fakultät für Mathematik."

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Als alleinerziehender Vater weiß ich, wie schwer es ist beidem jederzeit gerecht zu werden. Leider ist die Kinderbetreuung noch immer zum größten Teil Aufgabe der Frauen, weshalb sie auch beruflich häufig kürzertreten oder sich sogar zwischen Kindern und Karriere entscheiden müssen. Beides halte ich in unserer modernen Gesellschaft für untragbar. Ich möchte die alten Rollenmodelle aufweichen, welche in der aktuellen Krise wieder deutlich zu Tage getreten sind und Chancen aufzeigen, dass Kinder und Karriere sich nicht gegenseitig ausschließen."

3. Was gefällt mir gut an der OVGU?

 "Das kollegiale Umfeld und das positive soziale Miteinander."

4. Wo findet man mich in der Freizeit:

"Aktuell wahrscheinlich die meiste Zeit mit meinem Sohn auf dem Spielplatz."


 

Dr. Maryna Prus
Institut für Mathematische Stochastik (IMST)

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Fakultät für Mathematik, Institut für mathematische Stochastik: wissenschaftliche Arbeit in einem DFG-Forschungsprojekt im Bereich "Optimale Versuchsplanung"

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Bessere berufliche Chancen für Frauen in der Wissenschaft"


 

Kerstin AltenkirchKerstin Altenkirch
Institut für Mathematische Stochastik (IMST) 

1. In welchen Bereichen bin ich an der OVGU tätig:

"Ich bin als Sekretärin am Institut für Mathematische Stochastik tätig."

2. Was will ich mit Gleichstellungsarbeit bewirken:

"Bei der Umsetzung von Gleichstellungszielen an der Fakultät unterstützend mitwirken."

3. Was würde ich neuen Kolleg*innen im Gleichstellungsbereich mit auf den Weg geben:

 "Seid aktiv und nicht entmutigen lassen!"

4. Wo findet man mich in der Freizeit:

"Bei meinem Pferd."

Letzte Änderung: 25.08.2020 - Ansprechpartner: Webmaster