Diversität und Studierendengewinnung

Gender- diversitysensible Studierendengewinnung zielt auf eine größere Transparenz und Öffentlichkeit von Chancengerechtigkeit in Studium und Lehre. Der demografische Wandel verlangt hier nach neuen Ideen und insbesondere MINT-Fächer sind schon heute gefordert den rückläufigen Trend von Studienbewerber*innen zu stoppen. Neben der Finanzierung von Studienwerbung sollen Maßnahmen zur Veränderung von Fachkulturen ermöglicht werden.

 

Finanziert werden können:

- gender- und diversitätssensible Studierendenwerbung

- Antidiskriminierungsmaßnahmen

 

Letzte Änderung: 20.09.2021 - Ansprechpartner: Webmaster